Team

Dr Olivier Menzel, PhD, MBA
Dr Olivier Menzel, PhD, MBA

Präsident und Gründer

Die Forschung fasziniert Olivier Menzel seit vielen Jahren. Nach Erwerb des Titels Dr.rer.nat. (Universität Lausanne, EPFL) am ISREC (Institut Suisse de Recherche Expérimentale contre le Cancer) im Jahr 2006 leitete Menzel sieben Jahre lang das Labor für Kinderchirurgie des Universitätsspitals Genf (HUG) und arbeitete während zwei Jahren in der Leitung des Swiss Medical Network, einer der beiden führenden Privatklinikgruppen der Schweiz. Er verfügt über langjährige Managementerfahrung und besitzt auch ein Executive MBA in Gesundheitsmanagement (HEC Lausanne). 2010 gründet Olivier Menzel die Stiftung BLACKSWAN, entrüstet angesichts der Gleichgültigkeit gegenüber seltenen Krankheiten und der spärlichen finanziellen Mittel, die in diesem Bereich eingesetzt werden.

Vincenzo Piantedosi
Vincenzo Piantedosi

Mitglied des Stiftungsrats

Der frühere, heute pensionierte leitende Mitarbeiter der Banca della Svizzera Italiana (BSI) verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Finanzen, Geschäftsentwicklung und Vermögensverwaltung. Vincenzo Piantendosi besitzt ein Diplom in Politischen Wissenschaften der Universität Bridgeport und hat ein MBA in Finance der Universität New York GBA erworben. Er ist seit 2010 Mitglied der Stiftung BLACKSWAN.

Massimo Riccardi
Massimo Riccardi

Mitglied des Stiftungsrats

Massimo Riccardi ist Anwalt und hat eine Kanzlei in Lugano (Tessin). Sein Fachgebiet ist das Zivilrecht – Erbschaften und Verträge. Er gehört seit 2010 dem Stiftungsrat von BLACKSWAN an.

Chiara Ciriminna Swan
Chiara Ciriminna Swan

Projektkoordinatorin und Verantwortliche Public Relations

Chiara Ciriminna Swan ist ausgebildete Anwältin und arbeitet seit 2013 für die Stiftung. Sie hat in Italien einen Kurs für Recht und internationale Angelegenheiten besucht, danach war sie von 2005 bis 2007 für Friedenssicherungseinsätze der UNO in der Elfenbeinküste tätig. Von 2007 bis 2013 war sie Projektverantwortliche für die Association Saint-Camille-de-Lellis, die sich in Afrika für kranke Menschen einsetzt.