BlackSwan in Kürze

Von seltenen Krankheiten sind 5 – 8% der Weltbevölkerung betroffen, davon leben rund 500‘000 Menschen in der Schweiz. In drei von vier Fällen leiden Kinder an seltenen Krankheiten, sehr oft sterben sie daran. Die Erforschung neuer Medikamente hat daher oberste Priorität, denn ihre Wirkung wurde bei der Behandlung der häufigsten Krankheitsbilder nachgewiesen.

Die Stiftung BLACKSWAN wurde 2010 in der Schweiz gegründet, um weltweit all jenen Menschen zu helfen, die vom Kampf gegen seltene Krankheiten betroffen sind. Die Stiftung unterstützt die Erforschung jeder Art einer seltenen Krankheit oder eines Orphan Disease, was sie weltweit einzigartig macht. Neben dem Fundraising organisiert sie alle zwei Jahre einen Kongress, der unter dem Namen RE(ACT) Congress zu einer internationalen Referenz geworden ist. An den drei ersten Auflagen dieser Tagung konnten über 1500 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler rund fünfzig gemeinsame Projekte in die Wege leiten. Die RE(ACT) Community wirkt einerseits als Instrument für das Crowdfunding und andererseits als Plattform für den Austausch rund um das schwerwiegende Thema. Und schliesslich startete die Stiftung im Jahr 2015 die Kampagne #RAREvolution, damit die seltenen Krankheiten sowohl in der Forschung als auch im staatlichen Gesundheitswesen zur Priorität erhoben werden.

Lesen Sie mehr


News - more…

13 Sep 2017
1ère action du Lions Club Lausanne - Horizons
6’000 francs réunis pour les maladies rares aussi dites « orphelines » Orphelines parce qu’elles sont abandonnées négligées p...
Weiterlesen …
10 Feb 2017
Rare Diseases International Policy Event in Geneva
The right to health: the rare disease perspective A-first-of-its-kind event took place in Geneva, co-organized by BLACKSWAN Foundation, ...
Weiterlesen …
21 Nov 2016
Vente de sapins
Pour ceux et celles qui souhaitent décorer la maison avec un vrai sapin de Noël, le Lions Club Lausanne-Horizons a été associe...
Weiterlesen …
17 Nov 2016
RE(ACT)x Switzerland: We Care For Rare
Symposium devoted to Swiss Translational Science on Rare Diseases Geneva On 10 November 2016, the “RE(ACT)x Switzerland: We Care for Ra...
Weiterlesen …
22 Okt 2016
Petition #RAREvolution
Mit dieser Petition möchte die Rare Diseases Research-Community Behörden auffordern, geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um die Forschungsa...
Weiterlesen …

Twitter - Follow us !